Airbrush auf Schiefertafel

Airbrush auf Schieferplatten oder Tafeln

Airbrush ist auf vielen unterschiedlichen Untergründen anwendbar. Also warum nicht auch auf einer Schiefertafel? Ich persönlich lebe nach der Meinung, dass man eigentlich fast alles mit der Airbrush gestalten kann, sofern der Untergrund aus Papier, Pappe, Metall, Kunststoff, Stein, Holz, Federn und dergleichen ist. Hier ist einfach nur die Kreativität gefragt und die der Untergrund für das Airbrush Bild vorbereitet werden muss. Anpadden sprich anschleifen, reinigen und gegebenenfalls ein Haftgrund. Diese Dinge sollten im Vorfeld geklärt sein.

Custompainting auf Schiefertafel
Streichholz Airbrush auf Schiefer

Schiefer als Airbrushuntergrund

Airbrush oder Custompainting auf Schiefer
Airbrush Hundeportrait auf Schieferteller

 

Ein Airbrush auf Schiefer fällt für mich unter Custompainting, obgleich auch hier Illustrationen möglich sind. Ok, auf Schiefer lässt es sich nur schlecht radieren, aber das ist meist auf Custompainting Untergründen üblich. Die raue Struktur der Schiefertafel birgt eine weitere Herausforderung, die jedoch, wenn clever gelöst, ein besonderer Effekt im fertigen Werk sein. Schiefer gibt es im Handel in unterschiedlichen Größen, was der Motivfindung und der eigenen Kreativität viel Raum lässt. Ein weiterer Vorteil ist, dass Schiefer öfters eingesetzt werden kann, wenn ein neuer Basislack aufgetragen wird. Wenn mir ein Airbrush nicht gefällt, dann packe ich eine Dose Molotow Teer Schwarz aus und verpasse der Schiefertafel einen neuen Basisfarbton, der dem originalen recht nahekommt.

Schiefer, der strukturierte Airbrush Untergrund

Ob Weihnachtsmotiv, Feuer, Streichhölzer oder Tiere. Jedes Motiv, was auf Künstlerpapier, Leinwand oder Custompainting Untergrund gezaubert werden kann, lässt sich auch auf dem Schiefer verwirklichen. Je nach Ausarbeitung sehr detailreich.

Schiefer benötigt lediglich als Vorbereitung, dass mit einem Krepp-Klebeband* oder Maskierfilm vorher die Oberfläche gereinigt werden muss. Hierzu das Klebeband-, Maskierfilmstreifen auf die Oberfläche drücken, abziehen, aufdrücken, abziehen und so weiter. So bleiben die kleinen losen Steinstückchen an dem Klebeband hängen. Wird dies nicht gemacht, kann es passieren, dass sich die kleinen Teilchen während des Airbrushens lösen. Dann fehlt dort die bereits aufgetragene Farbe und wirkt nicht stimmig im Bild, da ein Ausbessern nur schwer möglich ist.
Als nächsten Schritt die Oberfläche mit Silikonentferner* entfetten und reinigen. Dabei verschwinden auch die leicht hellgrauen Streifen auf der Oberfläche, die auf Schiefer vorkommen können.
Im Anschluss kann das Airbrush mit der Freihandtechnik oder mittels Maskierfilm aufgetragen werden. Ausarbeiten des Airbrush Werks ist mit Pastellstiften sehr gut möglich. Diese sind in diesem Fall weicher als Poligromos oder Aquarellstifte.
Wie genau ein Airbrush auf Schiefer realisiert wird, kannst du in unserer Schritt für Schritt Erklärung auf Airbrush-Index in den kommenden Tagen nachlesen.

Weihnachtsmotiv auf Schiefer
Weihnachtsmotiv auf einer 5×5 cm Platte

*Affiliatelinks